Schulbezogene Jugendarbeit

Jugendarbeit geht an die Schule. Das wollen wir unterstützen und wir bauen hierfür derzeit eine Koordinierungsstelle auf. Wir möchten Verbände und Jugendgruppen motivieren, ihr Know-how an die Schule zu bringen. Seit einigen Jahren sind wir aber auch selbst aktiv und bieten Projekte in Schulen an. Ziel unserer Projekte ist es, Kinder und Jugendliche fit im Umgang mit digitalen Medien zu machen. Schwerpunkte sind dabei der kreative Umgang und rechtliche Kenntnisse wie z.B. das Urheberrecht.

Koordinierungsstelle für schulbezogene Jugendarbeit

Medienpädagogik – Zwergerlfunk

Medienpädagogik – Trickfilmprojekte

Förderung

Für das Projekt erhält der Kreisjugendring Berchtesgadener Land über den Bayerischen Jugendring eine Zuwendung aus Mitteln zur Umsetzung des Kinder- und Jugendprogramms der Bayerischen Staatsregierung.