Integration von Kindern und Jugendlichen ist der Jugendarbeit ein besonderes Anliegen. Wer – wenn nicht die Jugendverbände – können das besonders gut leisten.

In vielen Jugendgruppen vor Ort sind ganz selbstverständlich Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund dazugekommen. Dort lernen sie, wie junge Menschen hier leben und vor allem welche Werte ihnen wichtig sind.

Aber wer hat denn eigentlich Migrationshintergrund? Wer selbst aus einem anderen Land kommt oder mindestens ein Elternteil, der hat einen Migrationshintergrund.

Der Kreisjugendring trägt seinen Teil dazu bei, indem er Projekte anregt und selbst durchführt, die zur Integration von Kindern und Jugendlichen beitragen oder offenen Jugendeinrichtungen bei dieser nicht immer einfachen Aufgabe unterstützen.

Aktuelle und abgeschlossene Projekte


Diese Projekte werden gefördert vom Bayerischen Jugendring aus Mitteln zur Umsetzung des Kinder- und Jugendprogramms der Bayerischen Staatsregierung.