MedienMobil

Ab September 2017 geht das MedienMobil im Landkreis Berchtesgadener Land auf Tour. Zielgruppe sind Schulklassen und Jugendeinrichtungen und –gruppen. Das Angebot ist für die Teilnehmer_innen kostenlos und soll über die nächsten Jahre eine Vielzahl an medienpädagogischen Angeboten für Kinder und Jugendliche bereithalten. Dabei geht die Bandbreite von Präventionsinhalten bis hin zur sinnvollen berufs- und lernorientierten Nutzung von neuen Medien. Im Fokus ist aber immer der positive Zugang auf diese Medien, die die Zukunft bestimmen werden, die aber auch eine hohe Kompetenz erfordern.

 

 

 


Mediapräventiv

Schulklassen können sich aus präventiven Angeboten ihr Thema aussuchen: Workshops, Seminartage, Vorträge und viele weitere Serviceleistungen. Mehr Information zu den Workshops gibt es hier.

Das Projekt wird von der AOK Bayern Direktion Bad Reichenhall mit finanziellen Mitteln gefördert.

Projektstart: 01.11.2017 | Projektende: 31.12.2017