BGL 360 GRAD – das virtuelle Jugendhaus

#Wir halten zusammen!

Ziele

  • Entwicklung einer Website, die zentral alle virtuellen Angebote der Offenen Kinder- und Jugendarbeit (OKJA) zusammenführt: Kontakt, Gemeinschaft, Beratung, Spiel, gemeinsame Aktivitäten, Hilfe
  • Eine Nutzung soll für alle Kinder und Jugendlichen im Landkreis möglich sein, insbesondere auch für junge Menschen aus Gemeinden ohne pädagogische Fachkräfte und offene Einrichtungen
  • Das Angebot soll sich dynamisch entwickeln, aber auch Sicherheit und Stabilität in einer Zeit bieten, die altbekannte und gewohnte Strukturen nicht mehr bietet
  • Das Angebot soll nachhaltig bestehen und die reale pädagogische Arbeit unterstützen

Zielgruppen

Zielgruppe sind junge Menschen im Alter von 12 bis 21 Jahren, die im Berchtesgadener Land leben. Diese sind zum Teil Besucher:innen der offenen Einrichtungen oder suchen unabhängig davon nach Orientierung, Gemeinschaft oder Hilfe in einer unstrukturierten Zeit.

Wie werden Kinder und Jugendlichen beteiligt?

Auf einer Website werden die Aktivitäten aller Jugendtreffs/-zentren im Landkreis abgebildet und vernetzt. Sie weist auf Neuigkeiten, aktuelle Veranstaltungen und kommende Aktionen hin, die für Kinder und Jugendliche relevant sind. Die pädagogischen Fachkräfte bieten den jugendlichen NutzerInnen neben den bereits vorhandenen Angeboten die Möglichkeit, sich mit eigenen Ideen einzubringen und zum Wachsen und Gelingen dieser zentralen Plattform beizutragen.

Hier geht es auf die Webseite: BGL360GRAD