Hallo wach! – Fake News

Projekt zum Thema Fake News

  • Schülerinnen und Schüler im Alter von 10 – 18 Jahren können in Workshops lernen, wie Nachrichten gemacht werden (recherchieren, schneiden, bearbeiten) und wie einfach es ist, Fakten so darzustellen, wie man sie gerne darstellen möchte
  • Projektstart ist am 19. September 2017 in der Fachoberschule Franz von Assisi in Freilassing (Workshop, Präsentation vor geladenen Gästen, Pressegespräch).
  • Fernsehbeitrag über das Medienmobil an der FOS Freilassing: Fernsehbeitrag RFO unter: www.rfo.de/mediathek/68441/Medienmobil_an_der_Freilassinger_FOS.html
  • Bilder von der Auftaktveranstaltung:

Das Projekt wird gefördert vom Bezirksjugendring Oberbayern mit Mitteln der Regierung von Oberbayern.

Weitere Spenden kommen von der Stiftung der Sparkasse Berchtesgadener Land, dem Verein Haus der Jugend Freilassing und der Sparda-Bank München.

 

 

Projektstart: 01.06.2017 | Projektende: 30.11.2018