Unsere Veranstaltungen

Plätze für Ferien- und Betreuungsveranstaltungen können Sie mit Erscheinen auf unserer Website oder im Freizeitpass 2022 per E-Mail reservieren.
Alle Anfragen und telefonische Reservierungen werden aber erst ab Mittwoch, 12.01.2022 bearbeitet und beantwortet.

Ab diesem Zeitpunkt verschicken wir dann an alle, die einen Platz reserviert haben, einen Anmeldebogen, mit dem Sie Ihr Kind verbindlich anmelden können.

1. Schritt:

Reservierungen, Anfragen und Anmeldungen bitte ausschließlich an: anmeldung@kjr-bgl.de oder telefonisch: +49 8651 61361

2. Schritt:

Im Januar senden wir Ihnen das Anmeldeformular und erste wichtige Informationen zu. Bitte senden Sie uns das ausgefüllte Anmeldeformular zeitnah zurück.

3. Schritt:

Nach Rücksendung des ausgefüllten Anmeldeformulars erhalten Sie eine Anmeldebestätigung von uns.
Erst dann ist der Platz für Ihr Kind verbindlich reserviert. Da die Teilnehmerzahl bei allen Freizeiten begrenzt ist, zählt der Eingang des Anmeldeformulars.

4. Schritt:

Der Teilnahmebeitrag bzw. die Anzahlung ist laut Veranstaltungsbeschreibung fristgerecht zu überweisen. Bei fehlendem Zahlungseingang wird der Platz wieder frei gegeben.

Anmeldungen bitte per Mail an anmeldung@kjr-bgl.de. Bitte beachten, dass die Geschäftsstelle nicht jeden Tag besetzt ist.
Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise bei unseren Maßnahmen und Veranstaltungen.

Termin Informationen:

  • Fr
    06
    Mai
    2022
    So
    08
    Mai
    2022

    Jugendleiterfortbildung "Erste Hilfe" und "Erlebnispädagogik"

    18.00 UhrJugendhaus Marktschellenberg | Marktschellenberg

    Fortbildungsangebot mit dem kompletten Erste-Hilfe-Kurs ergänzt um einen Baustein "Erlebnispädagogik" in der Jugendarbeit | Veranstalter: Kreisjugendring

    Im kompletten Erste-Hilfe-Kurs werden auch immer wieder Themen angeschnitten, die ganz praxisorientiert auf die Jugendarbeit und auf Unfälle, kleine Wehwehchen und ähnliche Vorkommnisse eingehen.

    "Einblicke in die Wildnispädagogik" bietet Erlebnispädagoge Markus Furtner. Er vermittelt unmittelbare Erfahrungen mit Pflanzen, Tieren und sich selbst - gleich hinter dem Gartenzaun. Der Baustein Erlebnispädagogik soll Jugendleiter:innen theoretische Grundlagen und erlebnispädagogische Fertigkeiten und Handlungsformen vermitteln, um mit Kindern und Jugendlichen draußen in der Natur im gemeinsamen Tun zu lernen.

    Programm und Anmeldung zur Jugendleiterschulung
    „Erste Hilfe“ und „Erlebnispädagogik“
    im Jugendhaus Marktschellenberg

    Beginn: Freitag um 18.00 Uhr
    Ende: Sonntag um 15.30 Uhr

    Freitag
    Begrüßung und Einführung
    • Kennenlernen, Erwartungen, Gruppenvereinbarungen
    Spiele für Gruppenleiter:innen
    • Spiele für drinnen und draußen
    Samstag
    Erste-Hilfe-Kurs
    • Vollständiger Erste-Hilfe-Kurs nach dem Lehrplan des BRK
    Nichtmedizinische Notfälle im Lager / auf Ferienfahrten
    • Heimweh und Co stellen die Betreuer:innen immer wieder vor Herausforderungen, Nachbesprechung des Ausbildungstages
    Einblicke in die Wildnispädagogik
    • Unmittelbare Erfahrungen mit Pflanzen, Tieren und sich selbst - gleich hinter dem Gartenzaun. Theoretische Hintergründe der Erlebnispädagogik
    Sonntag
    Einblicke in die Wildnispädagogik
    • Unmittelbare Erfahrungen mit Pflanzen, Tieren und sich selbst - gleich hinter dem Gartenzaun. Praktische Übungen und Handlungsformen in der Erlebnispädagogik
    Nachbesprechen und Auswertung

    Die Jugendleiterschulung „Erste Hilfe“ umfasst den kompletten 9-stündigen Erste-Hilfe-Kurs. Die Inhalte werden durch jugendleiterspezifische Problematiken und Anforderungen ergänzt.

    Für den Erste-Hilfe-Kurs gibt es eine Bescheinigung vom BRK und er ist zudem notwendig, um nach erfolgreichem Grundkurs die JULEICA - Jugendleiter|in Card beantragen zu können.

    Anmeldung

    Anmelden unter anmeldung@kjr-bgl.de