Neues Winterprogramm des A.L.M. Projekts von DAV und Malteser Hilfsdienst

Für viele Menschen ist die ein oder andere alpenländische Tradition ein Kulturschock für sich. Wie mag es da erst Flüchtlingen aus Syrien, Eritrea oder Somalia ergehen, die nach Bayern kommen, um ein neues Zuhause zu finden?
Um den Flüchtlingen das Ankommen im bayerischen Alpenraum zu erleichtern, hat der Deutsche Alpenverein in Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst e.V. das Projekt Alpen.Leben.Menschen. (A.L.M.) ins Leben gerufen.
Nun ist das neue Winterprogramm 2018 / 19 des A.L.M. Projekts da.

Winter-Tourenprogramm im Chiemgau und Berchtesgadener Land

Weitere Informationen zum Projekt findet man unter www.alpenlebenmenschen.de