Auch in diesem Jahr begrüßen wir wieder in München zu einem Hackathon-Wochenende ganz unter dem Motto „Code & Culture“, diesmal im Museum Brandhorst. Vom 29.-31. Oktober können technik- und programmierinteressierte Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren ein Wochenende mit Hacken, Basteln und Programmieren verbringen und gemeinsam mit anderen an einer Vision der besseren Gesellschaft tüfteln. Wir wollen Raum geben sich frei zu entfalten und gemeinsam mit anderen neuen Fähigkeiten zu erweitern. Unterstützt werden die Jugendlichen von ehrenamtlichen Mentor:innen die bei den Projektumsetzungen zur Seite stehen. Das heißt, es macht überhaupt nichts, wer noch nie bei Jugend hackt teilgenommen hat! Werdet Teil der deutschlandweiten Jugend hackt Community, wir freuen uns!

Die Anmeldung ist noch bis 29.09. unter https://jugendhackt.org/events/muenchen/ möglich.