Fünfzehn junge Menschen für Europa-Tour in den Osterferien 2019 gesucht

Europa – der Kontinent, auf dem wir leben. Seit vielen Jahren steht Europa auch für den Zusammenschluss von derzeit noch 28 europäischen Staaten. Die viertägige Reise ins französische Straßburg unter dem Motto „Europa – was geht das mich an!“ – führt in eine Region, in der die Institutionen der Europäischen Union sichtbar und erlebbar werden.
Wir suchen fünfzehn junge Menschen im Alter von 15 bis 26 Jahren mit und ohne Migrationshintergrund, die Europa in einer „gemischten Gruppe“ entdecken möchten. Die Reise vom 15. bis 18. April 2019 soll zum Verständnis von und für Europa beitragen und gleichzeitig der Verständigung von Migrantinnen und Migranten und denen, die immer schon hier leben, dienen.
Im Mittelpunkt der Reise steht das Kennenlernen des Europa-Parlaments und die Begegnung mit der Menschenrechtsbeauftragten des Europa-Parlaments Barbara Lochbihler und natürlich von Straßburg. Ein kurzweiliges Freizeitprogramm und der Besuch des Europapark Rust runden die kurze Reise ab. Im Teilnehmerbeitrag von 50 Euro sind alle anfallenden Kosten abgedeckt. Mehr Informationen und Anmeldeunterlagen gibt es unter  europa2019@kjr-bgl.de. Das Projekt wird gefördert vom Bayerischen Jugendring aus Mitteln zur Umsetzung des Kinder- und Jugendprogramms der Bayerischen Staatsregierung.