Junge Menschen ab 17 Jahren können beim Kreisjugendring Berchtesgadener Land ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolvieren. Die Einsatzstelle ist im Jugendkulturhaus WERK71 in Freilassing und bietet verschiedene Einsatzmöglichkeiten in allen Bereichen der Jugendarbeit.

Das Jugendhaus WERK71 bietet verschiedenste kulturelle und pädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche: Konzerte, offener Treff, Jugendradio, Werkstätten mit verschiedenen Aktivitäten zum Experimentieren mit digitaler Technik (3-D-Druck, Programmieren) oder für junge Künstler (Graffiti, Malen, Basteln). Vormittags kommen Schulklassen und lernen außerhalb der Schule einen besseren Umgang miteinander oder informieren sich zu Themen wie Beruf, Sucht, Demokratie und sinnvolle Freizeitgestaltung. Viele Angebote finden auch außerhalb des Hauses statt. Es gibt einen Jugendtreff in einem anderen Stadtteil und künftig ein Jugendcafé in der Fußgängerzone.

Unterstütze die pädagogischen Mitarbeiter:innen im Offenen Jugendtreff, in den Workshops im Medienlabor oder in der Jugendradioredaktion ON AIR. Hilf mit bei der Organisation und Begleitung von Projekten für Schulklassen und Jugendgruppen. Im Winter kannst du in einer offenen Werkstatt und im Sommer bei einem mobilen Spielplatzangebot kreativ werden.

Lerne das Planen von Angeboten für Jugendarbeit und Jugendveranstaltungen. Erlebe Gruppenarbeit mit kleinen und großen Gruppen in den Angeboten der offenen Jugendarbeit. In unseren Workshops und Werkstätten lernst du praktische Fertigkeiten mit medienpädagogischer Technik für Radio und andere digitale Technik.

Du findest bei uns viel Raum, um eigene Ideen und Vorschläge einzubringen und auch selbst als Workshopleiter:in aktiv zu werden, wenn du dir das zutraust. Allein gelassen wirst du dabei nicht. Gerne kannst du eigene Kenntnisse und deine Kreativität in den bestehenden Angeboten einbringen wie Jugendradio, Medienlabor, beim Trickfilm oder Videomachen. Und auch im offenen Jugendtreff gibt es immer die Möglichkeit, Neues auszuprobieren.

Mehr Information gibt es hier https://freiwilligendienste-kultur-bildung.de/

Direkt zur Einrichtung https://anmelden.freiwilligendienste-kultur-bildung.de/detail/9389

Bei Fragen gerne auch direkt an rudi.hiebl@kjr-bgl.de oder oder +49 8651 9859105 wenden.