Der erste Gipfel

Eine Woche vor den Ferien und somit das letzte Treffen vor der Sommerpause, überlegten sich die Mädchen ein ganz besonderes Ausflugsziel. Mit dem Bus vom Kreisjugendring BGL fuhren wir am frühen Nachmittag gemeinsam Richtung Thalgau, um auf den Schober (1328m hoch) zu gehen. Der relativ kurze aber steile Anstieg verlangte von den Mädchen hohe Konzentration, denn hin und wieder muss man sich am Felsen festhalten. Oben angekommen breitete sich ein stolzes Lächeln auf den Gesichtern aus. Für die Teilnehmerinnen war das der erste Gipfel überhaupt. Nach einer ausgiebigen Fotosession und einer wohlverdienten Brotzeit ging es über den Frauenkopf (1304m hoch) wieder hinunter ins Tal. Der angrenzende Fuschlsee bietet die Möglichkeit, sich nach der anstrengenden Bergtour abzukühlen. Wir genossen das kalte Wasser und hatten auch noch das Glück, dass wir von anderen Badenden das mitgebrachte Stand-Up Paddle Board testen durften. Abends ging es dann müde aber glücklich zurück nach Freilassing.