Viel Geld hat der Freistaat Bayern bereitgestellt, um die Jugendarbeit wieder so richtig in Schwung zu bekommen. Die Kreisjugendringe sind dabei jeweils mit 44.000 Euro ausgestattet worden, die in Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche  investiert werden sollen. Endlich wieder zusammenkommen und eine schwierige Zeit hinter sich zu lassen soll junge Menschen und diejenigen, die Jugendgruppen leiten, wieder für neue Aktivitäten motivieren.

Wer eine Veranstaltung durchführen möchte und Unterstützung braucht, kann beim Kreisjugendring einen Antrag stellen. Entweder direkt HIER oder auch gerne vorher Fragen klären unter 08651 61361 oder info@kjr-bgl.de

Am Mittwoch, 6. April 2022 machen wir nochmals eine Online-Info-Veranstaltung. Wer uns rechtzeitig eine E-Mail schreibt, bekommt einen Link zur Teilnahme zugesandt.

Stichtag für die erste Runde der Interessenbekundung ist der 11. Mai. Dann wird der Vorstand auch über die maximale Höhe der Förderung je Maßnahme entscheiden.